The Gods Must Be Mistaken (AT) 2022/2023

Regie: Jakob Krese | Dokumentarfilm | 85 Min.

The Gods Must Be Mistaken ist die Geschichte einer Familie und eines Landes, die es heute beide nicht mehr gibt. Das Land hieß Jugoslawien, die Familie war meine. Der Film erzählt die persönliche Gedankenwelt einer Familie über ein halbes Jahrhundert jugoslawischer Geschichte, geprägt von Umbrüchen, Hoffnung, Zerstörung und Neuanfängen. Die Großmutter, Staramama, war Partisanin, sie kämpfte gegen den Faschismus und für die Revolution, die Mutter, Mama, rebellierte gegen diese Revolution und erlebte wie das Land in einem neuen Krieg in Flammen aufging, der Sohn, Sin, macht einen Film über sie und über ein Land, das es nicht mehr gibt.

Produzent:

Marina Gumzi

Co-Produzent:

Jürgen Kleinig, Valeska Rediger